[Rezension] Begin again - Mona Kasten





Titel: Begin again 

Originaltitel: /

Reihe: Again #1 

Autor: Mona Kasten

Verlag: LYX, Bastei Lübbe

Genre: Gegenwartsliteratur | Young Adult | Liebe

Seitenanzahl: 496

Erscheinungsdatum: Oktober 2016

Preis: 12,00 € | Broschiert | Kaufen?

 




 

„Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.“


Neuer Name, neue Frisur, neue Stadt: Hunderte Meilen von ihrer dunklen Vergangenheit entfernt will die junge Studentin Allie Harper noch einmal ganz von vorne beginnen. Alles, was ihr für den Neuanfang noch fehlt, ist ein WG-Zimmer. Als sie auf den unverschämt attraktiven Kaden White trifft, ist ihr klar: Dieser Kerl mit seinen Tattoos und der mürrischen Art ist so ziemlich der Letzte, mit dem sie sich eine Wohnung teilen will. Doch als alle Stricke reißen, bleibt Allie keine andere Wahl. Kaden, der eigentlich auf keinen Fall eine weibliche Mitbewohnerin haben wollte, stellt sofort Regeln fürs Zusammenleben auf: keine Gefühlsduselei und schon gar keinen Körperkontakt! Zunächst kein Problem, doch mit der Zeit kommen sich die beiden näher – und irgendwann weiß Allie nicht mehr, ob sie seine Regeln noch einhalten kann …



[Rezension] Dich nehm ich - Eliza Kennedy





Titel: Dich nehm ich

Originaltitel: I Take You

Reihe: /

Autor: Eliza Kennedy

Verlag: Fischer, Krüger

Genre: Gegenwartsliteratur | Erotik | Liebe

Seitenanzahl: 400

Erscheinungsdatum: August 2015

Preis: 14,99 € | Broschiert | Kaufen? 

 



Lily Wilder ist die glücklichste Frau der Welt. Sie hat einen Traumjob als Anwältin, Freundinnen, eine liebevolle Familie und einen Verlobten zum Dahinschmelzen. Will ist ein kluger, gutaussehender Mann. »Es gibt nur eine Eigenschaft, die ihm fehlt: mehr als ein Mann zu sein. So viele gute Eigenschaften, aber nur ein Körper!“ Lily mag Will, aber ist Heiraten wirklich ihr Ding? Liebt sie ihn genug, um sich nicht bei jeder Gelegenheit einem anderen Körper zuzuwenden? Will liebt Lily, aber kennt er sie gut genug? Ihre Mutter, ihre Großmutter und ihre drei Stiefmütter bezweifeln das ganz stark. Untreue hat Tradition in der Familie.
Lily lässt sich nicht beirren, doch ihr neuestes Mandat droht sowohl ihre Heiratspläne als auch ihre Karriere zum Scheitern zu bringen. In den sechs Tagen vor der Hochzeit muss sie ihren Mandanten retten – und sich selbst.

[Rezension] Letztendlich sind wir dem Universum egal - David Levithan





Titel: Letztendlich sind wir dem Universum egal

Originaltitel: Every Day

Reihe: /

Autor: David Levithan

Verlag: FJB, Fischer

Genre: Gegenwartsliteratur | Jugendbuch | Fantasy | Liebe

Seitenanzahl: 416

Erscheinungsdatum: September 2016

Preis: 9,99 € | Broschiert | Kaufen? 

 


 

Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren.

 

Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon. Mit ihr will er sein Leben verbringen, für sie ist er bereit, alles zu riskieren – aber kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein?

 

Wie wäre das, nur man selbst zu sein, ohne einem bestimmten Geschlecht oder einer bestimmten Familie anzugehören, ohne sich an irgendetwas orientieren zu können? Und wäre es möglich, sich in einen Menschen zu verlieben, der jeden Tag ein anderer ist? Könnte man tatsächlich jemanden lieben, der körperlich so gestaltlos, in seinem Innersten aber zugleich so beständig ist?